Grundwasser

Grundwassernutzung und -schutz gehören untrennbar zusammen. Wir optimieren für Sie diese beiden Ziele, indem wir eine enge und persönliche Zusammenarbeit mit allen Beteiligten suchen und dadurch optimale Lösungen erarbeiten.

Dach- bzw. Meteorwasser gilt als nicht verschmutztes Abwasser und ist wenn immer möglich versickern zu lassen. Nur wenn es die Untergrundverhältnisse nicht erlauben, kann es mit Bewilligung der zuständigen Behörde in ein oberirdisches Gewässer und/oder in die Kanalisation eingeleitet werden.

  • Grundwassermessungen qualitativ und quantitativ
  • Ausscheidung von Grundwasserschutzzonen
  • Tracerversuche - Organisation und Auswertung
  • Überwachung und Auswertung von Pump- und Einfüllversuchen
  • Grundwasserspiegelmessungen
  • Bereitstellung und Einbau von Drucksonden mit Datenlogger zur kontinuierlichen Aufzeichnung der Spiegelschwankungen und Temperatur
  • Bauen im Grundwasser
  • Wasserhaltungen in Baugruben
  • Versickerungsversuche und -gutachten
  • Dimensionierung von Versickerungsanlagen
  • Beratung beim Bau von Versickerungsanlagen